28.09.2017



Adam Karas startet bei Jugend-EM

Die Qualifikation für die Weltmeisterschaften nur um den Bruchteil einer Zehntelsekunde knapp verpasst. Dafür aber die Teilnahme an den vom 10. bis zum 15. Oktober in Italien stattfindenden „Europäischen Jugendspielen“ erreicht.
Damit kann Adam Karas (Schwimmfreunde Unna) den Start bei einem weiteren bedeutenden Großereignis in seine Erfolgsliste aufnehmen.
Der 16-jährige Schüler des Ernst-Barlach-Gymnasiums wurde als Mitglied des Nachwuchs-Nationalkaders von der Bundestrainerin erwartungsgemäß in das Aufgebot für diese europäischen Titelkämpfe berufen.
Der Deutsche Behindertensportverband nominierte die 13 besten Nachwuchstalente (5 Mädchen, 8 Jungen) für sein Team.
Dabei stellen die Stützpunkte Berlin, Potsdam und Rostock den Großteil des deutschen Teams. Neben Adam Karas kommt erfreulicherweise aber auch mit Fabian Brune (Finnentrop) ein zweiter Jugendlicher aus Südwestfalen. Nach Abschluss eines Trainingslagers in Belek / Türkei bereitet sich der junge 01/10-er beim Landesverband und bei den Schwimmfreunden intensiv auf diese gewiss schwere Aufgabe vor. Wie zuletzt die Deutschen Meisterschaften zeigten, ist auch im Jugendbereich das Niveau in Europa enorm gewachsen. Die Schwimmfreunde hoffen, dass Adam in Italien seine Topform abrufen kann und drücken ihm kräftig die Daumen.